Kurzspielfilm „Gespalten“

Drehbuchautor, Produzent und Regisseur Lukas Gawenda bei den Dreharbeiten für seinen Kurzspielfilm "Gespalten"

Ein junger Werbefotograf sieht sich – entgegen seiner idealistischen Grundüberzeugungen – unter dem Erwartungs- und Loyalitätsdruck seines Arbeitgebers gezwungen, eine Imagekampagne für ein Atomkraftwerk zu gestalten. Dabei stößt er an die Grenzen seiner Selbstachtung und wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

Im Rahmen meines Studiums „Multimedia und Kommunikation“ produziere ich diesen Sommer im Schwerpunkt Film in den Fächern „Regie“ und „Filmproduktion“ einen Kurzspielfilm. Die Drehorte sind in Heilbronn, Neckarwestheim, Eppingen und Löwenstein.

Da ich von meiner Hochschule keine Filmförderung erhalte, muss ich die gesamte Filmproduktion aus eigener Tasche bezahlen. Bei den hohen Qualitätsansprüchen eines Kinofilms und der Zusammenarbeit mit professionellen Schauspielern, wird die Produktion teurer, als es der studentische Geldbeutel allein stemmen kann. Deshalb freue ich mich über jede Unterstützung. Über nachstehende Buttons können Sie mein Filmprojekt mit einem Betrag Ihrer Wahl unterstützen. Als Dankeschön erhalten Sie die limitierte & signierte DVD bzw. werden gebührend im Abspann erwähnt:

Frei wählbarer Spendenbeitrag

Auch kleinen Spenden helfen mir bei der Realisation des Films




50 Euro Spendenbeitrag

Limitierte & signierte DVD des Films als Dankeschön




150 Euro Spendenbeitrag

– Erwähnung im Abspann
– Limitierte & signierte DVD
– 50% Rabatt für einen Kunstdruck nach freier Wahl




Falls Sie kein PayPal-Konto haben, wenden Sie sich gerne per E-Mail an: gespalten@lukas-gawenda.de

Wann und wo wird der Film zu sehen sein?

Die Kino-Premiere findet in Deutschlands größtem Multiplex-Kino Cinecitta im November 2017 in Nürnberg statt. Weitere Aufführungen, auch in der Region Heilbronn, sind geplant. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in den Newsletter ein, um informiert zu werden, wann und wo der Kurzspielfilm zu sehen sein wird:

Drehbuchautor, Produzent und Regisseur Lukas Gawenda (links) bespricht mit den beiden Hauptdarstellern Helena Hillgärtner (mitte) und Philipp Liebl (rechts) die nächste Szene.

Drehbuchautor, Produzent und Regisseur Lukas Gawenda (links) bespricht mit den beiden Hauptdarstellern Helena Hillgärtner (mitte) und Philipp Liebl (rechts) die nächste Szene.